Herzlichen Glückwunsch Köln! Jugendamtselternbeirat gewählt

In einer lebhaften und fröhlichen Sitzung wählten gestern Abend 143 Elternbeiräte der Kindergärten aller Kölner Träger 28 Mütter und Väter in den Jugendamtselternbeirat (JAEB).

Die Kölner Eltern übertrafen damit auf Anhieb das gesetzlich vorgeschriebene Quorum von 15% aller Kitas deutlich. Nach dem vorläufigen Endergebnis wurde eine Wahlbeteiligung von 25% erreicht (143 von 564 Einrichtungen).

Der Kölner Stadtelternrat erklärte dazu:

„Wir freuen uns darüber, dass nun erstmals mit offizieller Unterstützung der Stadt eine Elternvertretung für die Kitas gewählt werden konnte. Dies ist ein Zeichen dafür, dass die Belange von Familien mit kleinen Kindern endlich ernster genommen werden. Als Eltern wollen wir uns weiter dafür einsetzen, dass sich der Alltag unserer Kinder in den Einrichtungen verbessert. Wir freuen uns vor allem aber auch über die tolle Unterstützung der Kölner Eltern, die als größte Kommune in NRW damit ein deutliches Signal für das Land NRW gesetzt haben.„

Siehe dazu auch die Pressemeldung auf der Homepage des Kölner Stadtelternrats.

Jugendamtselternbeirat gewählt: Herzlichen Glückwunsch nach Beckum!

Auszug aus einem Artikel der Online-Zeitung die-glocke.de:

„Kürzlich wurde im Beckumer Rathaus erstmals ein Jugendamtselternbeirat gewählt. 22 Eltern aus 14 Beckumer Kindertageseinrichtungen waren zu der konstituierenden Sitzung erschienen. Zum Vorsitzenden des sechsköpfigen Beirats wurde Marco Lorsbach von der Kindertagesstätte der Arbeiterwohlfahrt gewählt, seine Stellvertreterin ist Nicole Ruge von den Grashüpfern. (…)“

Vollständiger Artikel

Nach oben scrollen