zurück

https://www.lebnrw.de/wp-content/uploads/2018/11/KatjaSundag.jpg

Katja Sundag aus Haan

Ich heiße Katja Sundag, bin Mutter eines 4-jährigen Sohnes und arbeite als Assistentin in einem mittelständischen Unternehmen. Seit 2015 engagiere ich mich im JAEB der Stadt Haan.



Was ist mir wichtig?

Meine Familie und Freunde sowie die Vereinbarung zwischen Beruf und Familie/Freizeit. Ich möchte weiterhin daran mitwirken, die Chancen und die Betreuung unserer Kinder zu verbessern, um ihnen einen unbeschwerten Weg in die Zukunft zu ebnen. Für das Jahr 2017/2018 bin ich im November 2018 in den LEB NRW nachgerückt und stelle mich für das Jahr 2018/2019 wieder zur Wahl, um dieses Jahr von Anfang dabei sein zu können, um bessere, fairere und möglichst beitragsfreie Bedingungen für Kinder und Eltern rund um die Kita/den Kindergarten zu erwirken.

Kann ich mir für den LEB Zeit nehmen?

Ja, ich arbeite in Teilzeit und habe die Möglichkeit meinen Berufsalltag flexibel zu gestalten.

Was habe ich bisher gemacht?

Seit der Geburt unseres Sohnes engagiere ich mich im EB unserer KiTa und im JAEB der Stadt Haan.

zurück