Kindertagespflege: NRW im Hygienewahn ?

Update 13.01.2012: Landesregierung lenkt vorläufig ein

Text vom 6.1.2012:

Nach Pressemeldungen (u.a. IVZ.aktuell) plant das Land Nordrhein-Westfalen eine Verschärfung der Hygienevorschriften für Tagesmütter. Demnach würden Tagesmütter, die mehr als 5 Kinder betreuen wie Lebensmittelunternehmen behandelt.

RP Online berichtet dazu: „Die Landesregierung will einen Leitfaden für die Lebensmittelhygiene in der Kindertagespflege veröffentlichen. Ein 20-seitiger Entwurf, der unserer Redaktion vorliegt, sieht strenge Regeln für die persönliche Hygiene und für die Zubereitung von Speisen vor. (…) So soll Tagesmüttern die Verwendung von rohen Eiern, Mayonnaise oder Tiramisu verboten sein. Handtücher sollen nach dem Händewaschen am besten nur einmal benutzt werden. Betreuungspersonal sei künftig im Regelfall wie Lebensmittelunternehmer zu behandeln, sagte ein Sprecher von NRW-Umweltminister Johannes Remmel (Grüne) auf Anfrage.“

Da sich NRW auf EU-Regelungen beruft, sieht sich die Vertretung der Europäischen Kommission in Berlin inzwischen zu einer Richtigstellung veranlasst: Tagesmütter fallen demnach nicht unter die EU-Regelungen für Lebensmittelunternehmen. Siehe die gesamte Meldung u.a. auf KinderTagespflege Aktuell.

Landeselternbeirat: Im Januar geht’s los…

Liebe Eltern,

das Wahlergebnis liegt vor. Der nächste Schritt ist die konstituierende Sitzung im Januar, in der u.a. eine Geschäftsordnung verabschiedet  und der Vorstand gewählt werden muss. Detaillierte Informationen dazu gibt es in Kürze per Email.

Haltet Euch bereit, Ihr seid bald gefordert! 😉

P.S.: Es wird hier in Kürze ein Forum geben, über das wir uns direkt austauschen, Fragen stellen und beantworten können.

Wahl zum Landeselternbeirat: Endergebnis

Update: 09.12.2011 08:40

Liebe KandidatInnen, liebe Interessierte,

am Montag, dem 5.12.2011 17 Uhr wurden die Stimmen der Wahl zum Landeselternbeirat im Familienministerium ausgezählt. Insgesamt gaben 96 Jugendamtselternbeiräte gültige Stimmen ab, so dass das erforderliche Quorum von 15%  deutlich übertroffen wurde.

Allen 42 Gewählten herzlichen Glückwunsch, Ihr stellt den neuen Landeselternbeirat! (Mehr in Kürze per Email.)

Allen TeilnehmerInnen herzlichen Dank!

Das Endergebnis findet sich auf der Kandidatenplattform.

Herzlichen Glückwunsch Bad Honnef: 1. Jugendamtselternbeirat gewählt

Der Bad Honnefer Stadtelternrat, der seit 1999 schon die Interessen von Kindergarten- und Schul-Eltern gemeinsam vertritt, hat auf seiner konstituierenden Sitzung am 7.11.11 in seiner Satzung einem neuen Organ Platz geschaffen: Dem StadtKitaRat, der die Aufgaben des im KiBiz neu eingerichteten Jugendamtselternbeirat wahrnimmt. Da es in Bad Honnef 14 Kindertageseinrichtungen gibt, reichen laut KiBiz schon zwei Elternvertretungen zur Wahl aus. Wie vom StER nicht anders zu erwarten, waren zur Wahl mit acht mehr als die Hälfte der Einrichtungen vertreten. Dorothea Römer und Christoph Wingenfeld stellen das Gremium selbst, während natürlich alle anderen Einrichtungsvertreter wie gewohnt im StER mitreden werden. Christoph Wingenfeld wird außerdem die Vertretung auf Landesebene wahrnehmen.
Von uns dazu Herzlichen Glückwunsch und viel Erfolg!

Herzlichen Glückwunsch Hamm! 1. Jugendamtselternbeirat gewählt

Hamms erster Jugendamtselternbeirat ist gewählt! Am Mittwochabend trafen sich im Technischen Rathaus auf Einladung des städtischen Jugendamtes die gewählten Elternbeiräte aus 91 Kindertageseinrichtungen zur Wahl des Jugendamtselternbeirates. Insgesamt besteht der Jugendamtselternbeirat aus 29 Elternbeiräten aus 23 Kindertagesstätten.

Den fünfköpfigen Vorstand bilden:
Kai Zimmermann (Vorsitz)
Andrea Szafranski
Kirsten Rehbein
Bettina Küper
Claudia Sommer

Vollständiger Artikel

Den Eltern in Hamm auch von uns Herzlichen Glückwunsch!

Herzlichen Glückwunsch Erftstadt! 1. Jugendamtselternbeirat gewählt

Am 07.11. wurde der erste Jugendamtselternbeirat in Erftstadt gewählt!
Gewählt wurden 11 Mitglieder, darunter
Andrea König (1. Vorsitzende)
Michaela Lohn (2. Vorsitzende)
Katja Stoll (Schriftführerin)
Bettina Binner (Geschäftsführerin)
Dr. Gerda Oswald
Myrian Iber

Mehr dazu findet sich auf der Homepage des Jugendamtselternbeirates.

Den Eltern in Erftstadt auch von uns Herzlichen Glückwunsch!

Nach oben scrollen