Mrz
11
Sa
2. Sitzung des LEB NRW 2016/2017 @ MFKJKS
Mrz 11 um 10:00 – 16:00
Mrz
13
Mo
Landesjungendhilfeausschuss LWL (Michael Suntrup) @ Münster Landeshaus
Mrz 13 ganztägig
Mrz
14
Di
didacta 2017 – Stuttgart @ Messe Stuttgart
Mrz 14 – Mrz 18 ganztägig
Mrz
15
Mi
didacta: Was Eltern von KiTas erwarten @ Messe Stuttgart, Veranstaltung am Messestand Stand: 5D32
Mrz 15 um 15:00 – 15:45

Frühe Bildung – Foren
Frühe Bildung – Sonderveranstaltungen
Bündnis frühkindliche Bildung:
Was Eltern von Kitas erwarten – die Kita als Dienstleister oder Erziehungs- und Bildungspartner?

Bildungs- und Erziehungspartnerschaften zwischen Eltern und Kitas werden gefordert, um eine gute Entwicklung der Kinder zu garantieren. Die Einbeziehung der Eltern in die Kita-Arbeit wird den pädagogischen Fachkräften zugeordnet. Aber was können und möchten Eltern für ein gutes Miteinander tun? Was erwarten sie von Kitas und Kindertagespflege? Wie sehen sie ihre Rolle und welche Maßnahmen ergreifen sie, um ihre Forderungen durchzusetzen?

Veranstalter

Didacta Verband e.V.

Referenten

Herr Prof. Dr. Wassilios E. Fthenakis (Didacta Verband der Bildungswirtschaft)

Frau Anne Groschwald (educcare)

Herr Marcel Preukschat (BEVKi)

Frau Antje Proetel (Kontaktstelle der BAGE – Bundesarbeitsgemeinschaft Elterninitiativen)

Moderator

Frau Sonja Ritter, Didacta Verband der Bildungswirtschaft

Mrz
17
Fr
Praxisforum Kindheit – „Trauma in der Kindheit: Prävention und Interventionsmöglichkeiten“ @ Jugendherberge Köln Rhiel
Mrz 17 um 09:30 – 16:30

09.15 Uhr

Begrüßung
09.30-10.30 Uhr
KINDER MIT FLUCHTERFAHRUNGEN ZWISCHEN TRAUMA UND RESILIENZ

Prof. Dr. Jörg Maywald (Geschäftsführer Deutsche Liga für das Kind)
10.30-11.00 Uhr

Pause
11.00-12.00 Uhr
TRAUMATISIERTE KINDER IN KITA UND SCHULE: WAS BEWIRKT EIN TRAUMA IM GEHIRN, WELCHE KURZ- UND LANGFRISTIGEN FOLGEN UND AUFFÄLLIGKEITEN TRETEN AUF?

Michael Naumann-Lenzen (Dipl. Päd. / Analyt. Kinder- und Jugendlichen-Psychotherapeut)
12.00-13.00 Uhr

Mittagspause
13.00-14.30 Uhr
TEIL 1 WORKSHOPS

Auswahl siehe auf der Seite Workshops
14.30-15.00 Uhr

Pause
15.00-16.30 Uhr
TEIL 2 WORKSHOPS

Auswahl siehe auf der Seite Workshops
16.30

Abschluss